Samstag, 20. Juli 2019
Innovative SMS Gateway & Messaging solutions

Fallstudien

Das ist es uns wert:
Wanderclub Alpenluft

01.06.2015 (Till Bannwart/ASPSMS)

Die Mitglieder des Wanderclubs Alpenluft verwenden die verschiedensten Kommunikationskanäle.

Entgegen allen Prognosen und der allgemeinen Wahrnehmung gewinnt die Kommunikation per SMS weiterhin an Bedeutung.

SMS Kommunikation mit klaren Vorteilen und Mehrwert

Geht es darum, eine Kurznachricht an diverse Empfänger generationenübergreifend zu versenden, ist die Kommunikation per SMS nach wie vor die zuverlässige und sichere Methode, eine Mitteilung innert Sekunden zu versenden.

Die Voraussetzungen dafür sind minimal. Der Empfänger benötigt ein Mobiltelefon das im GSM Netz eingebucht ist. Die Installation einer APP ist nicht notwendig, es wird keine WLAN- und keine Paketdatenverbindung benötigt. Spamfilter, wie bei E-Mail, existieren nicht und der Inhalt der SMS steht auch nach dem Empfang noch zur Verfügung.

Nach wie vor kann nicht vorausgesetzt werden, dass eine Gruppe von Empfängern auf allen Kanälen gleich gut erreichbar ist.

Beispiel

Ihr Wanderclub hat 24 Mitglieder und nutzt folgende Kommunikationskanäle:

  • E-Mail: 24 Mitglieder
  • Facebook: 16 Mitglieder
  • WhatsApp: 17 Mitglieder
  • Mobiltelefon: 24 Mitglieder
  • Festanschluss: 21 Mitglieder
  • WeChat: 2 Mitglieder
  • Viber, Line, Instagram, Twitter, Skype usw.: 11 Mitglieder

Bereits seit einiger Zeit planen Sie mit Ihrem Wanderclub Alpenluft auf den 29. bis am 30. Mai 2015 einen zweitägigen Ausflug mit den Familienangehörigen der Mitglieder. Die Wandersaison 2015 wird mit diesem Event eröffnet. Es haben sich insgesamt 47 Personen im Voraus angemeldet; Wanderclub Members, Familien mit Kindern und Bekannte, welche das Alpsteinerlebnis Drei-Seen-Wanderung geniessen wollen.

Das Programm ist bewusst kinderfreundlich auf zwei Tage aufgeteilt:

Drei-Seen-Wanderung

Seealpsee - Fälensee - Sämtisersee: Die drei kostbaren Edelsteine des Alpsteins vereint in einer atemberaubenden Naturkulisse. Schwierigkeitsgrad: mittel, Länge: 17.50 km, Höhenmeter: 1164 m

Drei-Seen-Wanderung
Quelle: Ideenhändler

Freitagnachmittag, 29. Mai 2015
Aufstieg zur Sennen- beziehungsweise Meglisalp
Zeitbedarf: maximal 2 Stunden

Wanderroute: Etappe Freitag: Wasserauen ? Seealpsee ? Meglisalp

Ziel ist die Meglisalp mit anschliessendem Nachtessen und Übernachtung in der Dependence mit 50 Matratzenplätzen. Bei der Familie Manser-Neff wurde das Nachtlager reserviert und die Teilnehmer zum Abendessen angemeldet. Die Meglisalp ist seit dem 09. Mai 2015 täglich geöffnet und bietet eine komfortable Infrastruktur inklusive Federdecken, Frotteewäsche und Duschjeton an. Kulinarisch abgerundet verwöhnt uns die hervorragende Küche mit dem «5-Gang Meglisalp-Schmaus».

Samstagmorgen 30. Mai 2015
Tageswanderung mit Picknick und sportlichem Fischen am Fälensee
Zeitbedarf: maximal 6 Stunden

Wanderroute: Etappe Samstag: Widderalpsattel ? Widderalp ? Bollenwees am Fälensee ? Sämtisersee ? Plattenbödeli ? Brülisau

Abwechslung bietet auch der zweite Ausflugstag mit einem Appenzeller Imbiss vom Sennen auf der Widderalp und anschliessendem Picknick und Fischen am Fälensee. Mutige und hartgesottene Schwimmer dürfen selbstverständlich die Badesaison im Alpstein eröffnen.

Das Wetter spielt nicht mit

Am Donnerstag 28. Mai 2015 rekognoszieren Sie als Verantwortlicher die Wanderroute in umgekehrter Richtung: Brülisau ? Plattenbödeli ? Sämtisersee ? Bollenwees am Fälensee ? Widderalp ? Widderalpsattel (1856 m) ? Meglisalp ? Seealpsee ? Wasserauen. Bei frühlingshaftem Wetter starten Sie in Brülisau und stellen bald fest, dass die Regenfälle und der Temperatursturz der vergangenen Tage die mittlere Lagen erneut mit Schnee bedeckt haben. Der Aufstieg zum Widderalpsattel ist erschwert und nur erfahrenen Wanderern zumutbar. Während des Abstiegs von der Meglisalp zum Seealpsee werden Sie von heftigen Regenfällen überrascht und erleben beinahe vier Jahreszeiten auf der Tour.

Ersatztermin per SMS kommuniziert

Schweren Herzens entscheiden Sie sich beim Zwischenstopp am Seealpsee den geplanten Ausflug abzusagen. Damit sämtliche Teilnehmer umgehend und frühzeitig informiert sind, setzen Sie per Mobiltelefon eine personalisierte SMS an die Gruppe «Alpenluft» mit folgendem Inhalt ab:

Guten Abend . Unsere Alpsteinwanderung findet morgen wegen schlechtem Wetter und Schnee auf dem Pass leider nicht statt. Ersatztermin: 05. Juni 2015. Gruess aus den Bergen, Toni - Wanderclub Alpenluft

Innert wenigen Minuten haben Sie den Text formuliert und im SMSBLASTER.CH web edition zum Versand aufgegeben. Sie versenden eine zweiteilige SMS Nachricht. Für den Platzhalter sind somit genügend Zeichen vorhanden. Beenden Sie Ihre Rekognoszierung und geniessen Sie die Bahnfahrt mit den Appenzeller Bahnen nach Hause.

Bei Bedarf kontrollieren Sie am Freitagmorgen im Logbuch das Versandergebnis. Sollte ein Teilnehmer der geplanten Wanderung die SMS nicht erhalten haben (Mobiltelefon ausgeschaltet), kontaktieren Sie die Person per Mobiltelefon.

Präsident Toni Brunner: «Unser Wanderclub »Alpenluft« versendet SMS mit dem SMSBLASTER.CH web edition.
Das ist es uns wert!»



Wir schenken Ihnen CHF 45.00 - Das ist es uns wert!

Aktion für Erstbucher: Wenn Sie sich nach erfolgreichem Test für unser Produkt entscheiden, schreiben wir Ihnen nach Abschluss Ihrer ersten Bestellung zusätzlich 500 ASPSMS Credits im Wert von CHF 45.00 gut.

Überzeugen Sie sich davon, dass wir der richtige Partner für Sie sind!

1. Schritt: Anmelden

2. Schritt: Testen

3. Schritt: Profitieren


Sie haben noch Fragen?

Herr Marcus D. Waltenberg unterstützt Sie sehr gerne persönlich vormittags von 08:00 bis 12:00 Uhr unter der Telefonnummer 071 246 56 56. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.


Neuanmeldung

Hier geht's zur ASPSMS Neuanmeldung.

Haben Sie sich bereits registriert? Melden Sie sich mit Benutzer E-Mail Adresse und Login-Passwort an.


Login-Passwort vergessen?

SMS Tools und Interfaces für ASPSMS




Sie sind noch nicht Kunde bei ASPSMS? Hier geht's zur Anmeldung!
Informationen und Ankündigungen zum Zustand des ASPSMS Systems.

Letzte News

31.05.2018: XML Schnittstelle: Neue Server-Adressen
Partnerprogramm
Wir offerieren attraktive Partnerprogramme für Entwickler, Portale, ISP's, Magazine, Download-Sites und Privatpersonen.
Keine Setup-Kosten
Unsere Preise sind eindeutig!
Keine Aktivierungskosten, keine Unterhaltskosten, keine fixen Kosten.
Sie bezahlen ausschliesslich die von Ihnen gewünschte SMS-Menge und dies zu extrem günstigen Konditionen.
SMS für Ihre Besucher
Erweitern Sie Ihre Website oder die Ihrer Kunden zu einem SMS-Portal. Ein ideales Marketing-instrument um die Besucherzahl zu steigern und neue Einnahmequellen zu erschliessen.
Global Two-Way SMS
Teste unseren neuen Two-Way SMS Service mit globaler Reichweite. Keine SIM-Karte wird dafür gebraucht, keine Setup-Gebühr, in wenigen Minuten aufgesetzt und eine sehr kleine Abo-Gebühr pro Monat...
Roaming in andere Länder
Unser Spezialangebot. Ohne Zusatzgebühren erhalten Sie die Möglichkeit, SMS in die Mobilfunknetze von über 200 Ländern zu schicken.

Switzerland

Unterstützte Mobilfunkanbieter in Ihrem Land:

Aldi
Bebbicell AG
CoopMobile
Lebara
Lycamobile
M-Budget
OK Mobile
Salt
Sunrise Mobile
Swisscom Mobile
Tele2
UPC
Very Mucho
Wingo
Yallo