Samstag, 20. Juli 2019
Innovative SMS Gateway & Messaging solutions

Fallstudien

Peer-to-Peer Personal AG:
Rekrutierung auf allen Kommunikationskanälen

01.03.2015 (Till Bannwart/ASPSMS)

Nicht nur Personalvermittler vermitteln Personal - Personal vermittelt Personal.

Die beiden Personalvermittler Vinzent Breuer und Roland Hartmann waren als Unternehmer in der gemeinsamen Vergangenheit schon mehrfach sehr erfolgreich.

  • Beide kennen die Personalvermittlungsbranche sehr gut.
  • Beide sind Digital Natives.
  • Roland Hartmann ist als typischer Early Adopter umfassend über technologische Trends im Bild.
  • Der Visionär Vinzent Breuer ist zudem ein aktiver Socializer, der ein gutes Gefühl dafür hat, wie sich technologische Trends gesellschaftlich auswirken.

Durch den erfolgreichen Exit aus Ihrem letzten Projekt kann sich das Unternehmer-Duo mit prall gefüllter Kasse an die Umsetzung ihrer neuen Idee machen:

Die Idee

Vinzent Breuer hatte in der Vergangenheit gelernt:

  • Vermittler, die Ihre Aufgabe, mit demselben Drang erfüllen wie er selber, sind schwer zu finden. Wer die dafür nötigen Qualitäten mitbringt, ist oft schon selber unternehmerisch tätig geworden.
  • Die Beziehung zu den Arbeitgebern ist und bleibt Chef-Sache.
  • Gute Arbeitskräfte kennen gute Arbeitskräfte: immer mal wieder kam es vor, dass die Vermittlung einer sehr dringend benötigten Arbeitskraft mit einer kleinen Prämie honoriert werden konnte.

Zusammen mit Roland Hartmanns Faszination für die aktuell sich abspielenden Disruptive Innovationen machten diese Erkenntnisse den beiden Unternehmern plötzlich klar:

Nicht nur Personalvermittler vermitteln
Personal - Personal vermittelt Personal.

Die Umsetzung

Neukundenakquise, Vertrauensaufbau, Verträge, Beziehungspflege, und alles rund um die Arbeitgeber bleibt Vinzent Breuers Domäne. Die Kandidatensuche wird hingegen möglichst an die Kandidaten selber und ihre Bekannten delegiert.

Unter der Anleitung von Roland Hartmann werden sukzessive neue Virale Strategien entwickelt, um den Pool potenzieller Kandidaten auf hohem Qualitätsniveau stetig anwachsen zu lassen.

Den Public Relations wird viel Gewicht beigemessen, damit die sinngemäss benannte Peer-to-Peer Personal AG bekannt wird und immer sympatisch rüberkommt.

Und nicht zuletzt gilt es natürlich, ein unkompliziertes und attraktives Belohnungssystem zu unterhalten: Wer einen Kandidaten liefert, erhält Cash!

Die Peer-to-Peer Personal AG pflegt die wachsende Community sehr sorgfältig und liebevoll und kommuniziert mit dem Netzwerk potenzieller Kandidaten und deren Bekannten unkompliziert auf allen möglichen Kommunikationskanälen.

Die eigens dafür eingestellte Simone Kriensler pflegt die schnell wachsende Community sorgfältig per Facebook, Twitter, Whatsapp, SMS, E-Mail usw. Wer der Peer-to-Peer Personal AG auf die Kandidatennummer anruft, hat mit Simone Kriensler eine liebevolle und warmherzige Ansprechperson, die dabei hilft, alle Probleme zu lösen.

Auch die für das Community Building sehr wertvollen Peer-to-Peer Afterwork Apéros sind nicht zuletzt durch Simones offene Art legendär. Jeder weiss: Simone mag einfach ALLE super gut, aber mich mag sie noch ein ganz klein wenig mehr ;-)

Für den SMS-Kanal vertraut die Peer-to-Peer Personal AG dem ASPSMS Gateway. Da die Kandidaten-Datenbank sehr vollständig gehalten wird, kann Simone Kriensler gezielt personalisierte SMS versenden, und so jeden Empfänger sehr direkt ansprechen. Im folgenden einige Beispiele von Kurzmitteilungen, die Simone Kriensler für die Peer-to-Peer Personal AG versendet:

Verschiedene Beispiele

Personalisierter Versand an mehrere Hundert Empfänger:

SMS-OUT: Aber hallo Chrigi, was machst Du am Wochenende? Bitte mach fleissig Werbung für uns und verteil Feuerzeuge ;-) Dank und GLG, Simi

SMS-OUT: Hi-ho Yanik, frisch und munter? Wir suchen einen Gipser und einen Polymechaniker. Frag doch mal etwas rum. Für dich gibts 100.- pro Person! LG Peer-to-Peer Simi, 0580000000


Damit die Peer-to-Peer Afterwork Apéros ein Erfolg sind, müssen sie gut besucht werden. Simone Kriensler promoted auch diese Anlässe auf allen Kanälen:

Weitere Beispiele

SMS-OUT: Hey Dani :-) Wir verlosen am Peer-to-Peer Afterwork vom 29.2. um 17:30 einen Jackpot von 666.- Infos auf https://www.facebook.ch/p2p! glg, Simi

SMS-OUT: Du Reto, heute am Afterwork Apéro gibts die feinen kalten Plättli von der Weder-Metzg! CU later + glg, peer-to-peer-Simi


Dazu wird der SMSBLASTER.CH web edition in Kombination mit einer Global Two-Way Nummer (z.B. +41790000000) eingesetzt.

Der Simonoe Kriensler versendet alle Kurzmitteilungen mit dieser Nummer als Absender.

Die Kandidaten senden die Antworten ausschliesslich an die Global Two-Way Nummer.

Sämtliche Antworten werden somit in der Two-Way Inbox des SMSBLASTER.CH web edition empfangen. Alle eingehenden SMS werden auch per E-Mail an Simone Kriensler weitergeleitet.

Neuanmeldung

Hier geht's zur ASPSMS Neuanmeldung.

Haben Sie sich bereits registriert? Melden Sie sich mit Benutzer E-Mail Adresse und Login-Passwort an.


Login-Passwort vergessen?

SMS Tools und Interfaces für ASPSMS




Sie sind noch nicht Kunde bei ASPSMS? Hier geht's zur Anmeldung!
Informationen und Ankündigungen zum Zustand des ASPSMS Systems.

Letzte News

31.05.2018: XML Schnittstelle: Neue Server-Adressen
Partnerprogramm
Wir offerieren attraktive Partnerprogramme für Entwickler, Portale, ISP's, Magazine, Download-Sites und Privatpersonen.
Keine Setup-Kosten
Unsere Preise sind eindeutig!
Keine Aktivierungskosten, keine Unterhaltskosten, keine fixen Kosten.
Sie bezahlen ausschliesslich die von Ihnen gewünschte SMS-Menge und dies zu extrem günstigen Konditionen.
SMS für Ihre Besucher
Erweitern Sie Ihre Website oder die Ihrer Kunden zu einem SMS-Portal. Ein ideales Marketing-instrument um die Besucherzahl zu steigern und neue Einnahmequellen zu erschliessen.
Global Two-Way SMS
Teste unseren neuen Two-Way SMS Service mit globaler Reichweite. Keine SIM-Karte wird dafür gebraucht, keine Setup-Gebühr, in wenigen Minuten aufgesetzt und eine sehr kleine Abo-Gebühr pro Monat...
Roaming in andere Länder
Unser Spezialangebot. Ohne Zusatzgebühren erhalten Sie die Möglichkeit, SMS in die Mobilfunknetze von über 200 Ländern zu schicken.

Switzerland

Unterstützte Mobilfunkanbieter in Ihrem Land:

Aldi
Bebbicell AG
CoopMobile
Lebara
Lycamobile
M-Budget
OK Mobile
Salt
Sunrise Mobile
Swisscom Mobile
Tele2
UPC
Very Mucho
Wingo
Yallo