Dienstag, 21. Mai 2019
Innovative SMS Gateway & Messaging solutions

Fallstudien

Schweizer Parlamentswahlen 2015:
Gewinner SMS

12.11.2015 (Till Bannwart/ASPSMS)

Längst haben gewiefte Schweizer Parteien, politische Verbände und Interessengruppen erkannt, dass der Versand einer Kurzmitteilung ihrer Gemeinschaft Wählerstimmen verschafft.

Die Schweizer Parlamentswahlen 2015 zeigen dies deutlicher als jemals zuvor: es wurden wahrscheinlich noch nie zuvor so viele SMS mit politischem Inhalt versendet wie an den diesjährigen Nationalrats- und Ständeratswahlen.

Wichtige Themen und Inhalte werden rechtzeitig und sehr gezielt an das Mobiltelefon des Empfängers geschickt und der Empfang von seinem Endgerät bestätigt. Seine Hausaufgaben hat derjenige erledigt, welcher bereits im Vorfeld um die Erlaubnis (Opt-in) angefragt hat, um zentrale und entscheidende Informationen per Kommunikationskanal SMS zu versenden.

Ganz klar ist die Terminerinnerung bzw. -aufforderung abstimmen oder wählen zu gehen in den eigenen Kreisen (Partei, Verband, IG) matchentscheidend und äusserst sinnvoll.

Da Sie nicht wissen, ob und wie Ihre Mitstreiter erreichbar sind, oder welchen Kommunikationskanal ihre Genossen und Kollegen soeben nutzen, kommt als gemeinsamer Nenner nur die klassische SMS in Frage.

Um eine SMS zu empfangen, reicht es aus mit dem Mobiltelefon im GSM Netz eingebucht zu sein. Es wird keine WLAN- und keine Paketdatenverbindung benötigt. 98% der SMS werden sofort gelesen.

Beispiel

Die Partei «Hopp Schwiiz» erfasst seit Mitte 2010 Mobiltelefonnummern. Auf jeder Veranstaltung wird nach dem persönlichen Gespräch nachgefragt, ob und auf welchem Kanal kommuniziert werden darf:

Informationsservice
Vorname  
Name  
Mobiltelefonnummer  
E-Mail  
Kanton  
Informationen per SMS (selten, ca. 10 SMS im Jahr)
E-Mail (regelmässig, 1x im Monat)
Anderer Kommunikationskanal (bitte angeben)


An-/Abmelden http://www.hopp+schwiiz.ch/sms/

Am Dienstag den 13.10.2015 vor den Parlamentswahlen 2015 verschickt die Partei «Hopp Schwiiz» im Namen ihres Parteipräsidenten Sepp Yilmaz folgende SMS:

SMS 1 (National- und Ständeratswahl)
Liebe Hopp Schwiiz Freunde, haben Sie und Ihre Familienangehörigen schon gewählt? Bringen Sie Ihre Wahlunterlagen bis Freitag zur Gemeinde oder gehen Sie am Sonntag an die Urne. Herzlichen Dank, Sepp Yilmaz - www.hopp+schwiiiz.ch/sms/

Zwischen 27. Oktober und 17. November versendet die Partei «Hopp Schwiiz» im Namen ihres Präsidenten Sepp Yilmaz die Aufforderung für den zweiten Wahlgang in den Katonen A, B und C nochmals an die Urne zu gehen:

SMS 1 (Ständeratswahl: 2. Wahlgang im Kanton A)
Hallo Sabine, gehst Du auch wählen? Wir brauchen Deine Unterstützung im 2. Wahlgang. Bitte gib Joseph Sennheis Deine Stimme, denn jede Stimme zählt, auch Deine! Vielen Dank, Sepp Ylmaz - www.hopp+schwiiiz.ch/sms/

SMS 2 (Ständeratswahl: 2. Wahlgang im Kanton B)
Hallo Peter, gehst Du auch wählen? Wir brauchen Deine Unterstützung im 2. Wahlgang. Bitte gib Werner Meier Deine Stimme, denn jede Stimme zählt, auch Deine! Vielen Dank, Sepp Ylmaz - www.hopp+schwiiiz.ch/sms/

SMS 3 (Ständeratswahl: 2. Wahlgang im Kanton C)
Hallo Jasmin, gehst Du auch wählen? Wir brauchen Deine Unterstützung im 2. Wahlgang. Bitte gib Hermann Ryser Deine Stimme, denn jede Stimme zählt, auch Deine! Vielen Dank, Sepp Ylmaz - www.hopp+schwiiiz.ch/sms/

Beide SMS haben einen sehr hohen Wirkungsgrad: Sie sind persönlich und fordern auf, genau dort aktiv zu werden, wo es drauf ankommt.

Oft geht der zweite Wahlgang der Ständeratswahlen in Vergessenheit, die Schweizer haben ja bereits gewählt - nun muss ich schon wieder abstimmen?

Die konsequente Arbeit der letzten Jahre zahlt sich auch aus: Eine SMS kostet nur zwischen 0.06 und 0.16 CHF. Dies ist z.B. günstiger als eine Briefmarke bei einem Postversand und der Empfang der SMS wird sogar vom Endgerät bestätigt.

Parteipräsident Sepp Ylmaz: «Die Partei Hopp Schwiiz mobilisiert Wähler per SMS - das ist es uns wert!»

* Diese Fallstudie ist fiktiv.

Neuanmeldung

Hier geht's zur ASPSMS Neuanmeldung.

Haben Sie sich bereits registriert? Melden Sie sich mit Benutzer E-Mail Adresse und Login-Passwort an.


Login-Passwort vergessen?

SMS Tools und Interfaces für ASPSMS




Sie sind noch nicht Kunde bei ASPSMS? Hier geht's zur Anmeldung!
Informationen und Ankündigungen zum Zustand des ASPSMS Systems.

Letzte News

31.05.2018: XML Schnittstelle: Neue Server-Adressen
Partnerprogramm
Wir offerieren attraktive Partnerprogramme für Entwickler, Portale, ISP's, Magazine, Download-Sites und Privatpersonen.
Keine Setup-Kosten
Unsere Preise sind eindeutig!
Keine Aktivierungskosten, keine Unterhaltskosten, keine fixen Kosten.
Sie bezahlen ausschliesslich die von Ihnen gewünschte SMS-Menge und dies zu extrem günstigen Konditionen.
SMS für Ihre Besucher
Erweitern Sie Ihre Website oder die Ihrer Kunden zu einem SMS-Portal. Ein ideales Marketing-instrument um die Besucherzahl zu steigern und neue Einnahmequellen zu erschliessen.
Global Two-Way SMS
Teste unseren neuen Two-Way SMS Service mit globaler Reichweite. Keine SIM-Karte wird dafür gebraucht, keine Setup-Gebühr, in wenigen Minuten aufgesetzt und eine sehr kleine Abo-Gebühr pro Monat...
Roaming in andere Länder
Unser Spezialangebot. Ohne Zusatzgebühren erhalten Sie die Möglichkeit, SMS in die Mobilfunknetze von über 200 Ländern zu schicken.

Switzerland

Unterstützte Mobilfunkanbieter in Ihrem Land:

Aldi
Bebbicell AG
CoopMobile
Lebara
Lycamobile
M-Budget
OK Mobile
Salt
Sunrise Mobile
Swisscom Mobile
Tele2
UPC
Very Mucho
Wingo
Yallo